PBC Business Center - Top Adresse und erstklassiger Service

Neuer Ausbildungsberuf: Kaufmann/Kauffrau für E-Commerce

Digitalisierung ist eines der großen aktuellen Wirtschaftsthemen: Mediennutzung und Konsumentenverhalten ändern sich. Und damit auch die Anforderungen an Unternehmen und Händler. Dies spiegelt sich in neuen Ausbildungsberufen wider. So wurde kürzlich die Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann im E-Commerce geschaffen.

 

In einem kurzen Video erklärt die IHK Frankfurt am Main nun, was sich hinter diesem neuen Berufsbild verbirgt. Das Video können Sie hier einsehen:

https://youtu.be/BpMVQ3KDNsE

 

Warum Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce

Für viele E-Commerce Unternehmen ist es schwierig, Fachkräfte mit den benötigten Qualifikationen zu finden, erklärt hierzu die IHK. Die erforderlichen Kenntnisse würden bisher nicht mit einem Berufsbild abgedeckt. Denn E-Commerce sei mehr als nur klassisches Versandgeschäft im Internet bestellter Waren. Vielmehr würden eine Vielzahl von Dienstleistungen online erbracht und vermarktet, von der Kreditabwicklung, über die Jobvermittlung, bis hin zur Steuererklärung.

 

Damit unterscheiden sich die rechtlichen Rahmenbedingungen teilweise von denen, die im klassischen Vertriebsweg gelten. Die Logistik ist komplizierter und eine Kundenberatung ohne persönlichen Kontakt schwieriger. Hierauf nimmt der neue Ausbildungsberuf Bezug.

 

Dabei orientiert sich der Ausbildungsplan für die Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce stark an den anderen kaufmännischen Berufen, legt aber den Schwerpunkt auf digitale Handelslösungen und die hiermit verbundenen Herausforderungen.

 

Die Ausbildung zum Kaufmann / zur Industriefrau im E-Commerce ist in vielen Branchen möglich. Wichtig sei, dass die Dienstleistungen oder die Produkte über ein Onlineportal verkauft werden, so die IHK: „Vom klassischen Endverbraucher-Versandgeschäft, über Großkunden bis zur Abwicklung von Finanz- und Versicherungsgeschäften ist alles möglich.“

 

Schlanke Bürolösungen und Büros für E-Commerce Unternehmen in Frankfurt

E-Commerce ist ein relativ junges Geschäftsfeld, dass auch kleinen Unternehmen und Selbstständigen vielfältige Möglichkeiten eröffnet. Im Gegensatz zum traditionellen Handel ist der Platzbedarf oftmals geringer. Sowohl Organisation als auch Büroflächen können flexibler und smarter genutzt werden.

 

Eine attraktive Möglichkeit bietet hier auch die Zusammenarbeit mit einem Business Center. Gemeinsam mit anderen Mietern werden die Gemeinschaftsflächen geteilt und bei Bedarf weitere Serviceleistungen genutzt, wie beispielsweise Empfang, Telefonsekretariat, Konferenz- und Schulungsräume oder weiterführende Büro-Dienstleistungen. PBC bietet in seinem Business Center in der Bettinastraße im Frankfurter Westend attraktive Büros für E-Commerce Unternehmen an. Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit des Office Sharing oder lediglich eine repräsentative Geschäftsadresse in Frankfurt zu mieten. Ideal z.B. für Nutzer von Home-Office oder auswärtige Unternehmen, die einen Dependance in Frankfurt eröffnen möchten.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Angeboten als Office Center in Frankfurt.

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht

20 Jahre PBC

PBCGeschäftsadresse mit Postservice
Ideal für Home-Office-Nutzer
oder
Telefonservice
So sind Sie für Ihre Kunden immer erreichbar.
Top-Konditionen sichern!



Jetzt Top-Konditionen sichern:

Telefon: 069 / 9 74 61 0


Unser Service für Sie:

 

 

 

 

 

Specials:

 

 

 

Have a look

Video: Impressionen Business Center

Direktkontakt

Direktkontakt

 

Nachricht schreiben

 Telefon: 069 / 9 74 61 0

 

 

PBC Pfeiffer Businesscenter GmbH & CO. KG

Bettinastraße 30

60325 Frankfurt am Main